Dieses Buch " Hilf dir selbst " Homöopathie  als Akuthilfe  - basiert auf meiner 20jährigen Praxiserfahrung. Seit über 15 Jahren unterrichte ich Menschen in den Grundlagen dieser wundervollen Behandlungsmethode. Lernen sie in diesem Buch die wichtigsten homöopathischen Mittel, und deren Anwendung kennen.  

 


Ganz bewusst beschränke ich mich hier auf wesentliche Mittel und klare Indikationen. Es geht hier einzig um die Behandlung akuter Beschwerden.

Viel zu oft wird versucht, chronische Erkrankungen mit homöopathischen Akutmitteln zu behandeln, was definitiv nicht funktionieren kann. Jede chronische Erkrankung gehört in die Hände eines erfahrenen Homöopathen oder homöopathischen Arztes.

 

In fast allen meinen Kursen kamen interessierte Teilnehmer mit Büchern, in denen nicht zwischen akut und chronisch differenziert war. Es wurden viel zu viele Mittel für die Behandlung vorgeschlagen. Erst vor kurzem kam eine Patientin mit einem Buch, in dem für die Behandlung eines Gerstenkorns etwa zehn einzelne Mittel und zwei Komplexmittel vorgeschlagen wurden.

Der Laie ist mit einer solchen Mittelauswahl und dem Angebot verschiedener Potenzen völlig überfor- dert.

 

Wichtig ist zu verstehen, wann es sich um ein akutes Geschehen handelt. Bei akuten

Beschwerden handelt es sich fast immer um Symptome, die eine klare Ursache haben und jeden    betreffen können, wie Verletzungen, leichtere Erkältungen oder emotionale

Stresssituationen. Chronische Erkrankungen sind immer individuell und oft schon lange vorhanden.

 

Bei der Dosierung hat sich die homöopathische Potenz C30 bewährt und ist aus meiner Sicht die       sicherste. Mehrere Gaben, jeweils 3-5 Globuli sollten eine Besserung hervorrufen.

Mit Eintreten einer Verbesserung reduziert man sofort die Arzneimittelgaben.

Wenn Verschreibungen nicht innerhalb von ca.12 Stunden helfen oder Symptome sich verändern, wenden Sie sich bitte an mich oder an einen homöopathischen Arzt oder Heilpraktiker.

 

Ich habe auch die Anzahl der empfohlenen Mittel klein gehalten um eine möglichst hohe Erfolgsquote zu gewährleisten. Wenn Sie im Internet nach homöopathischen Hausapotheken suchen, werden Sie verschieden zusammengestellte Versionen finden, meist zwischen 15 und bis zu 60 Mitteln. Die Emp- fehlungen können durchaus variieren, da für ein und dieselbe Beschwerde manchmal mehrere Mittel in Betracht kommen.

 

Ich habe mich bei meinen Vorschlägen an die Mittel gehalten, die in meiner Praxis am häufigsten    geholfen haben und sicher anzuwenden sind. Die beschriebenen Fälle, die Sie im Skript finden, sollen dazu dienen, Beispiele aus der Praxis aufzuzeigen und die Anwendung zu erleichtern.


  • Inhaltsverzeichnis

 

  • Grundzüge der Homöopathie
  • Homöopathisches Verzeichnis
  • Akute Erkrankungen
  • Geburt- und Stillzeit
  • Die Verletzungsmittel I
  • Die Verletzungsmittel II – Emotionale Verletzungen
  • Reisekrankheiten
  • Erkältungskrankheiten
  • Husten
  • Angst und Prüfungsmittel